Überspringen zu Hauptinhalt

Informationen zur Ausstellung

Die Wander-Ausstellung „Aluminium, Gold, Elektroschrott – Kein Glanz ohne Schatten“ wurde im Rahmen der Ghana NRW Partnerschaft in Kooperation mit dem Eine Welt Netz NRW, Engagement Global und Germanwatch erstellt. Die Ausstellung informiert über die Zusammenhänge unseres Konsumverhaltens und dem Ressourcenverbrauch in Ländern wie Ghana. Sie zeigt, wie wichtige Rohstoffe in Ghana gewonnen werden und was dort mit Elektroschrott passiert, der auch aus Europa stammt. Gleichzeitig werden die negativen Auswirkungen für die Menschen und die Umwelt in Ghana deutlich. Tipps für nachhaltigen Konsum  und kreative Initiativen aus NRW machen deutlich, dass jede/r einen Beitrag zum Ressourcenschutz leisten kann.

Die Ausstellung umfasst neun anschauliche Roll-Ups, die für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit kostenfrei ausgeliehen werden können, lediglich die Transportkosten trägt der Entleiher. Über QR-Codes auf den Roll-Ups werden zusätzliche Informationen über diese Webseite zugänglich gemacht.

Materialien

Kontakt & Verleih

Eine-Welt-Netz NRW
Manfred Belle
Achtermannstr. 10-12
48143 Münster
manfred.belle@eine-welt-netz-nrw.de
T 0251-28 46 69 12

Verantwortlich

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Landesbüro Nordrhein-Westfalen
Wallstr. 30
40213 Düsseldorf
T 0211- 8689-0
E nrw@giz.de

Verantwortlich: Belinda Knoerr

Konzeption & Realisation

Michael Funcke-Bartz, GIZ
https://www.mfb-photography.eu

An den Anfang scrollen